Höhlenexpedition "Exklusivtour"

Sie befahren (begehen) die „Wilde Falkensteiner Höhle“ in der Schwäbischen Alb, welche eine aktive Wasserhöhle ist.

Alleine oder in einer Gruppe von maximal 3 Personen erleben Sie Exklusiv die Vielfalt der aktiven Wasserhöhle. Sie entscheiden wie Sie diese fazinierende Tropfsteinhöhle erkunden möchten. Wir werden auf Ihre individuellen Wünsche eingehen und Ihnen ein unvergessliches Abenteuer bieten.

Hierbei durchfahren Sie geheimnisvolle Gangsysteme, kommen durch riesige Hallen, müssen durch Höhlengänge kriechen, über Wasserfälle klettern, durch Wassersiphons waden, sich in einen bis zu 8 m senkrecht fallenden Schlot abseilen und an 6 m hohen Lehmwänden entlang klettern.

Erschöpft aber mit schönen und bleibenden Erinnerungen geht es nach ca. 5 Stunden wieder Richtung Höhleneingang, wo Sie das Tageslicht erwartet.

Höhlenexpedition "Exklusivtour"

Exklusivtour

Wann? April - September Wo? Bad Urach Dauer: 7 h Geeignet für: Einzelpersonen & feste Gruppen (1 - 3 Personen) Info/Voraussetzungen: ab 18 Jahre
ab 629,- € pro Tour

Voraussetzungen:
Erwachsene ab 18 Jahren

  • Größe von 155 cm bis 195 cm
  • Gewicht von 45 Kg bis max. 110 Kg
  • Körperlich und Psychisch belastbar
  • Keine Platzangst (Klaustrophobie)
  • Keine Gesundheitliche Einschränkungen

Ablauf:

  • Treffpunkt ist in Bad Urach
  • Kurze Begrüßung und Basisaufbau
  • Einweisung in die Ausrüstung und verhalten in der Höhle
  • Anziehen und anlegen der Ausrüstung
  • Abmarsch zum ca. 300 Meter entfernten Höhleneingang
  • Dauer der Befahrung der "Falki" ca. 5 Stunden
  • Ablegen der Höhlenausrüstung und kurze Feedbackrunde
  • Verabschiedung

Selbstverständlich können Sie individuell diese Tour zusammenstellen lassen und einen für Sie günstige Reisezeit wählen. Fragen Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Checkliste
Gestellte Ausrüstung von SOG:

  • Neoprenanzug, -socken & -handschuhe
  • Überschlag (Overall) & -handschuhe
  • Steinschlaghelm inkl. Lampe
  • Canyoninggurt
  • Sicherungsmaterialien, Seile, Erste-Hilfe-Pack, Ersatzlampen usw.
  • Rucksack inkl. wasserdichte Tonne (für die Gruppe)
  • Komplette Verpflegung wie Schoko- & Müsliriegel, belegte Brötchen, heißer Tee, Wasser, Apfelsaftschorle & ISO-Getränke


Persönliche Ausrüstung:

  • Festes Schuhwerk/ Turnschuhe (werden nass)
  • Pulli/ Fleecejacke
  • Kopfbedeckung (Strickmütze)
  • Ersatz Unterwäsche
  • T-Shirt (wird nass)
  • Socken (werden nass)
  • Badehose/ Badeanzug
  • Großes Handtuch
  • Badeschlappen
  • Plastiktüte (für nasse Schuhe & Kleidungsstücke)
  • Wer möchte kann auch eine wasserfeste Kamara mit nehmen