Igluexpedition

Schneeschuhtour, mit einer Übernachtung im selbst gebauten Iglu am Riedbergpass, die auch für Einsteiger zu meistern ist.

Die Schneeschuhwanderung beginnt in 1406 m an der Mittel-Alm und führt über eine ca. halbstündige Wanderung zu dem auf 1530 m hoch gelegenen Lagerplatz, wo wir gemeinsam ein Igludorf für die Nacht errichten.

Am zweiten Tag besteigen wir mit einem schönen aber anstrengenden Marsch das Riedberghorn auf 1756 m. Vom Riedberghorn aus geht es über den Grad zur oberen Liftstation von Grasgehren auf 1662 m. Nach einer kurzen Verschnaufpause steigen wir dann wieder ab zur Mittel-Alm.

Erschöpft aber mit schönen bleibenden Erinnerungen geht es dann wieder Richtung Heimat, wo es einiges Spannendes zu berichten gibt.

Ablauf:

 

Tag 1

 

  • Treffpunkt währe in Grasgehren um 10:00 Uhr
  • Kurzer Materialcheck
  • Richten und Packen der Ausrüstung
  • Einweisen in die richtige Handhabung mit den Schneeschuhen
  • Abmarsch am Riedbergpass (Mittel-Alm) gegen 11:00 Uhr
  • Ankunft am Lagerplatz gegen 12:00 Uhr
  • Einweisung in den Bau der Iglus (Je nach Zustand des Schnees und der Fähigkeiten der Teilnehmer Bauzeit der Iglus zwischen 4 und 6 Stunden)
  • Zubereiten der Verpflegung und richten des Nachtlagers
  • Geselliges Beisammensein und Nachtruhe

Tag 2

 

  • Gegen 09:00 Uhr Frühstück, im Anschluss Aufbruch zur zweistündigen Gipfelbesteigung des Riedberghorns (1756 m)
  • Vom Riedberghorn aus geht es über den Grad zur oberen Liftstation von Grasgehren auf 1662 m
  • Abstieg und Ankunft am Ausgangspunkt gegen 14:00 Uhr
  • Verabschiedung der Teilnehmer

Selbstverständlich können Sie auch individuell diese Tour zusammenstellen lassen und einen für Sie günstige Reisezeit wählen. Fragen Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wann?                   Januar - März
Wo? Allgäu
Dauer: 2 Tage
Geeignet für: 5 - 8 Personen
Kosten: ab 219,-- € p.P.