Survival Camp Typ 1

Hier bieten wir Ihnen ein Abenteuerliches Wochenende mit Survivalflär, das mit viel Aktion und Spaß bepackt ist!

Mit wenigen Hilfsmitteln überwinden wir Bäche und Schluchten, seilen uns von steil abfallenden Hängen ab und erlernen wie man sich ein Notlager errichtet. Das Feuer machen mit dem wenigen was wir bei uns tragen gehört natürlich ebenfalls dazu, so wie das gesellige beisammensitzen am wärmenden Lagerfeuer. Das zubereiten von Hase oder Huhn wird ebenfalls Bestandteil des Camps sein. Es ist nicht Bestandteil das Jagen, Töten und Schlachten von Tieren genau so wenig müssen Sie hier Würmer oder Schnecken essen!

Na Lust bekommen??? Dann melden Sie sich gleich heute noch an und sichern Sie so Ihren festen Platz am gemütlichen Lagerfeuer!

 

Auf dem Programm stehen Grundkenntnisse in:

  • Orientierung
  • Behelfsmäßiger Bau von Unterkunft
  • Nahrungssuche
  • Feuer manchen
  • Überwinden von Hindernissen
  • usw…

Ablauf:

 Tag 1

  • Treffpunkt währe in Sinsheim um 09:00 Uhr
  • Gemeinsam geht es dann an den Austragungsort, wo unsere Wanderung beginntKurzer Materialcheck
  • Richten und Packen der Ausrüstung
  • Einweisen in die richtige Handhabung von Karte und Kompass
  • Abmarsch gegen 10:30 Uhr
  • Während der Wanderung bekommt ihr viele Einblicke in die Natur und lernt verschiedene Tipps und Tricks, wie man sich mit wenigen Hilfsmitteln in der Natur behaupten kann
  • Wir überwinden ein Gewässer und seilen uns von einem steil abfallenden Hang / Wand ab.
  • Ankunft am Lagerplatz gegen 16:00 Uhr
  • Einweisung in den Bau eines Nachtlagers mit Hilfe von mitgebrachten Materialien und den Dingen, die wir in der Natur finden.
  • Parallel besorgen wir Holz für das Lagerfeuer. Natürlich vermitteln wir, wie man mit verschiedenen Möglichkeiten ein Feuer entfachen kann
  • Zubereiten der Verpflegung und richten des Nachtlagers
  • Geselliges Beisammensein am Lagerfeuer und Nachtruhe
  • Über die Nacht verteilt müssen die einzelnen Teilnehmer sich für eine Nacht- und Feuerwache einteilen

Tag 2

  • Gegen 08:00 Uhr Frühstück, im Anschluss Abbau des Lagers und Abmarsch zu einer abenteuerlichen Wanderung
  • Auch an diesem Tag steht Abenteuer und Aktionen an der Tagesordnung
  • Das überwinden von Hindernissen gehört auch wieder zum Programm
  • Natürlich werden die Teilnehmer unter der Zeit reichhaltig verpflegt
  • Ankunft am Ausgangspunkt gegen 16:00 Uhr
  • Verabschiedung der Teilnehmer

Wir stellen die benötigte Ausrüstung.

Sie benötigen lediglich eine eigene Ausrüstung wie z.B. ein Messer und den Witterungsbedingungen angepasste Kleidung so wie einen Schlafsack und eine Isomatte, können aber auch bei uns erworben oder geliehen werden.

Die An- und Abreise ist selbst zu organisieren.

Das Camp findet auch bei Regen statt!

Wann?                   September - Mai
Wo? Kraichgau, Odenwald
Dauer: 2 Tag
Buchung für: nur feste Gruppen
Gruppengröße: ab 5 - 8 Personen
Kosten: ab 175,-- € pro Erwachsener
  ab 125,-- € pro Teen ab 13  bis 17 Jahre


Survival Camp Typ 2

Hier bieten wir Ihnen ein herausforderndes Wochenende, das es in sich hat. Dieses Camp kann schon den einen oder anderen an seine Grenzen führen.

Jede Menge Action und unvergessliche, abenteuerliche Erlebnisse werden Sie jedoch über manche Momente hinweg trösten. Dieses Camp baut auf das Survival-Camp Typ 1 auf.

 

Auf dem Programm stehen:

  • Orientierung
  • Behelfsmäßiger Bau von Unterkünften
  • Wasseraufbereitung
  • Fallenbau
  • Nahrungssuche
  • Feuer manchen (mit geringsten Hilfsmitteln)
  • Selbst- und Kameradenhilfe
  • Überwinden von Hindernissen
  • usw…

Wir stellen die benötigte Ausrüstung.

Sie benötigen lediglich eine eigene Ausrüstung wie z.B. ein Messer und den Witterungsbedingungen angepasste Kleidung.

 

Die An- und Abreise ist selbst zu organisieren. Das Camp findet auch bei Regen statt!

Wann?                   September - Mai
Wo? Kraichgau, Odenwald
Dauer: 2 Tag
Buchung für: nur feste Gruppen
Gruppengröße: ab 4 - 6 Personen
Kosten: ab 185,-- € pro Erwachsener
  ab 135,-- € pro Teen ab 13 bis 17 Jahre